Radfahren im Lausitzer Seenland Seenkette

Unterwegs im
Lausitzer Seeland

Mit dem MTB und Crossbike durch das Lausitzer Seenland

Und wieder einmal ging es diesen September Richtung Lausitzer Seenland.

Genauer gesagt an den Senftenberger See. Hier Station bezogen auf dem Campingplatz Familienpark Großkoschen. Dieser ist inzwischen für uns als Kleinfamilie der ideale Ort für schöne Freizeitaktivitäten. Von Berlin aus schnell zu erreichen (von Berlin Weißensee in ca. 2 Stunden bei entspanntem Tempo). 

Wunderbare WoMo Stellplätze in natürlicher Umgebung. In unserem Fall dann auch noch direkt am Wasser. Wer kein Wohnmobil, Wohnwagen oder wie wir, einen ausgebauten Transporter zum Übernachten hat, der findet auf dem Familienpark Großkoschen auch Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Ferienbungalows. Zelten kann man natürlich auch 😉

Vor allem schön ist das tägliche Freizeitangebot (nicht nur) für die Kinder. Der Froggi Klupp (kein Schreibfehler!) sorgt hier für viel Spaß. Malen, Basteln, Kletterwand mit Lehrer/Betreuer, Trampolin springen, Lampionumzüge mit Musik, Schatzsuche in der Natur, Wasserrutsche, großzügig angelegte Kinderspielplätze, Minigolfanlage, Kegelbahn…

An einigen Abenden gibt es Lagerfeuer mit Live Musik. Das ist für alle, Eltern und Kinder, immer wieder ein absolutes Highlight. Vor allem wenn das musikalische Unikum Matthias Schnurre „einen vom Besten“ gibt, dann ist bei allen richtig Stimmung!! 

Du kannst am Lagerfeuer auch grillen. Hierfür bereiten die Mitarbeiter vom Froggi Klubb Stockbrot und einige andere Kleinigkeiten vor. Säfte für Klein und Groß und meißtens auch noch eine schöne Gulaschsuppe können für moderates Entgelt erworben werden.

In der Badesaison bieten die liebevoll angelegten und sehr gepflegten Badestellen (mit Aussenduschen und Toiletten) schöne Entspannung.

Ein Fahrradverleih, mehrere Restaurants und Imbissstände, Sportplatz zum Fussball- oder Volleybalspielen sowie eine super sortierter Supermarkt mit Bäckerei sind auf dem Platz zu finden.

Gleich in der Nähe vom Camp findet Ihr das Wassersportcentrum. Bootsvermietung, geführte Kanutouren, Segelschule, Bootsliegeplätze…

Auch am Senftenberger See sowie am benachbarten Geierswalder See zu finden: Windsurfschulen, Windsurfstationen, Stand Up Paddling, u.a..

Nun aber mal zum eigentlichen Kern der Sache, dem Fahrradfahren im Lausitzer Seenland. 

Die großzügig angelegten Radwege rund um die Seen, welche aus den ehemaligen Braunkohletagebauen entstanden sind, machen wirklich viel Spaß. 

Egal ob mit dem Trekkingbike, dem Mountainbike oder Crossbike – hier ist es einfach paradiesisch!

Gleich nach der Ankunft auf dem Camp erst einmal eine Runde um den Senftenberger See (ca. 18,5 km) zum „warm“ werden 🙂

An den darauf folgenden Tagen oft mit Frau und Tochter (mit der FollowMe Tandemkupplung für Kinderfahrräder bis 20 Zoll) die einzelnen Seen umrundet. Aber auch ein paar Touren mit dem MTB alleine unterwegs gewesen. An manchen Tagen wollte ich garnicht mehr aufhören zu fahren!! Sooo genial diese Gegend! 

Bis Dato habe ich im Lausitzer Seenland vier Seen umrundet:

– Senftenberger See | ca. 18,5 km

– Geierswalder See | ca. 24 km

– Sedlitzer See | ca. 35 km

– Partwitzer See | ca. 39 km

(immer vom Familiencamp Großkoschen aus gerechnet)

Auf der Tour um alle vier Seen (die ich dann an besagtem Tag nicht alle ganz umrundet habe) waren es entspannte 70 Kilometer. Also eine schöne Tagestour.

Alle Strecken sind sehr gut ausgeschildert. Die Radwege faßt ausnahmslos Asphaltiert. Und wer ein bisschen mehr Action braucht, kann an manchen Abschnitten auch (zum Beispiel mit seinem MTB) im Gelände fahren. Dies jedoch auf eigene Gefahr. Hier solltet ihr genau auf die Beschilderung achten!

Einige Wege abseits des offiziellen Radwegs sind absolut Tabu. Aber wie gesagt, gut sichtbar ausgeschildert. 

Auf allen Touren findet Ihr immer wieder Imbissstationen und Restaurants. Vor allem auf der Runde um den Senftenberger See. Und an vielen Stellen am See auch rustikale Rastplätze. Bissl Werkzeug und Flickzeug/Ersatzschlauch empfehle ich mitzunehmen, da es bis zur nächsten Ortschaft zu Fuß doch etwas weiter werden kann 😉


Autor: Mario Schmidt
Fotos: Mario Schmidt


Links zum Thema:

»Familienpark Großkoschen (Senftenberger

»Follow Me Tandem Fahrradkupplung für Kinderfahrräder

»Instrumentallehrer und Musiker Matthias Schnurre

»mehr Fotos auf SchrieDe – Lausitzer Seenland


Radfahren im Lausitzer Seenland Seenkette