Cyclingtour zum Schiffshebewerk Niederfinow

Vom Werbellinsee | Hubertusstock | Am Spring zum Schiffshebewerk Niederfinow

Vom Werbellinsee zum Schiffshebewerk Niederfinow

Schöner Tag für eine Cyclingtour. Trockenes Wetter. Temperaturen 23°C.
Also Perfekt für den Start in Richtung Schiffshebewerk Niederfinow.
Los ging es am Hubertusstock/Werbellinsee mit den Rädern.
Meine Tochter und ich entschieden uns für die Roadbike`s. Kathi sich für ihr Gravelbike.
Vom Werbellinsee erst einmal in Richtung Finowkanal, der parallel zum neuen Oder-Havel-Kanal verläuft. Dem Finowkanal folgend (auch Treidelweg genannt), ist nach insgesamt 40 Kilometern das Schiffshebewerk kaum zu verfehlen. Auch ist der Weg sehr gut für Pedalisten ausgeschildert und sehr, sehr gut auch mit einem Rennrad zu befahren. Zumindest die Strecke, die wir gewählt haben.
Und da kommen wir zur Routenplanung. Dieses mal haben wir die Route mit STRAVA geplant. Die von Strava vorgeschlagene Route wurde von uns etwas abgeändert. Jedoch nur, weil wir uns auf den Wegen und in der Region ganz gut auskennen. Ansonsten war der Routenvorschlag von Strava schon etwas abenteuerlicher. Ebenso ist Komoot auch nicht immer der zuverlässigste Routenplaner. Gerade wenn man sich wirklich nicht auskennt, sollten die Strecken gut und zuverlässig sein. Dem ist leider aus unserer Erfahrung heraus, oft nicht so.
Nun gut. Die Tour haben wir auch ohne Strava Navigation gemeistert und das Schiffshebewerk gefunden. 😉
Hier angekommen haben wir unsere Räder in Fahrradgaragen gestellt. Preis 1 Euro pro Box. Denn was hatten wir vergessen? Fahrradschloss!
Also waren die Fahrradboxen für uns die Rettung, so dass wir alle Drei die Bootstour durch das Schiffshebewerk machen konnten. Die Bootsrunde mit dem Schiffsfahrstuhl ist wirklich zu empfehlen.
An den Schiffshebewerken (sind ja inzwischen Zwei) habt ihr einen großzügigen Parkplatz mit Einmalübernachtungsmöglichkeit für Wohnmobile und jede Menge kleiner, na sagen wir mal „Restaurantähnliche“ Imbissbuden. Unser Essen dort war völlig OK.
Kurz nochmal zum Treidelweg. Also auch ohne Besuch des Schiffshebewerks in Niederfinow ist der Treidelweg zum Radfahren einfach ein Traum. Malerische Landschaft am Finowkanal mit vielen Brücken und kleinen Schleusen.
Einfach mal ausprobieren… 😊

Tour auf STRAVA:

Cyclingtour zum Schiffshebewerk Niederfinow
Tagged on: