Cyclingrunde durch Berlin via Tempelhofer Feld

Von Berlin Weißensee nach Berlin Britz mit kleiner Runde auf dem Tempelhofes Feld

Cyclingrunde durch Berlin via Tempelhofer Feld

Soviel Radfahrer*innen und so wenig Radweg.
Heute mal eine, der „Pflicht“ geschuldeten, Cyclingtour von Berlin Weißensee nach Britz.
Sehr auffällig auf dieser Tour:
Hier in Berlin fahren echt schon viele mit dem Rad. Das natürlich super! Jedoch sind diese Mini-Fahradstreifen längst nicht mehr für diese positive Entwicklung ausgelegt. So fährst du dann schön hintereinander auf dem Radstreifen, kommst nicht zum überholen. Es sei denn, du nutzt die Fahrspur der Blechbüchsen, welche sich selten an eine angepasste Geschwindigkeit auf zweispurigen Straßen halten. Also kurzum. Viel Platz für Blech und viel zu wenig Platz für die Radfahrer*innen. Hier MUSS dringend nachgebessert werden. Denn es wäre doch wirklich Schade, wenn einige Pedalisten wieder genervt auf das KFZ umsteigen. Mehr Platz fürs Rad wäre wohl schon sehr sinnvoll!
In Britz alle Erledigungen hinter uns gebracht, noch eine schöne Runde auf dem Tempelhofer Feld (ehemaliger Flughafen Berlin Tempelhof) gedreht und weiter über Hasenheide und Friedrichshain nach Berlin Weißensee. Hier an der Weißensee Spitze kannst auch noch ganz angenehm verweilen. Am Caligariplatz findest du ein schönes Café, Biomarkt, die Brotfabrik, u.a.
Denken wir uns mal den Straßenlärm weg, dann lässt es sich hier aushalten. Trotzdem ist ne Radrunde ausserhalb von Berlin natürlich immer noch zu bevorzugen 😃


Cyclingrunde durch Berlin via Tempelhofer Feld
Tagged on: