Continental Rennradreifen Grand Prix 4-Season

Continental Rennradreifen Grand Prix 4-Season

Continental Grand Prix 4 Season Rennrad Faltreifen
Continental Grand Prix 4 Season Rennrad Faltreifen

Neues Roadbike in diesem Sommer zugelegt. Und wie es bei den meisten Rädern „von der Stange“ nun mal so ist, sind die vormontierten Reifen oft die Schwachstelle.
So auch bei meinem CUBE Attain Race Disc. Ausgeliefert mit den Reifen Continental Ultra Sport2 28-622. Einem doch eher preiswerten Reifen.
Und was natürlich kommen musste: Nach gut 80 Kilometern der erste Platten. OK. Was gibt der Markt denn so her an pannensicheren Reifen mit Schlauch? Nach einigen Internetrecherchen fiel meine Wahl auf den Continental Grand Prix 4-Season in der Größe 28-622. Also zwei dieser Reifen organisiert und aufgezogen. Klar. Für Zeitfahren etc. sind diese Reifen wohl eher keine Option. Doch ich möchte Pannensicher durch die Gegend cruisen. Also nix mehr mit „Zeitfahren“… 😉
Seit nun über 2Tausend Kilometern (Stand 09/2019) Pannenfrei unterwegs mit den beiden Kollegen.
Grip bei regennasser Fahrbahn für mich sehr gut. Und auch auf gesplittetem Untergrund (Fahrbahnerneuerungen) bis jetzt nichts zu beanstanden. Wir werden sehen, was der Continental Grand Prix 4-Season alles so in der Herbst/Winter Saison leisten kann.
Es bleibt also Spannend.
In diesem Sinne…

„Reingehauen“

Continental Rennradreifen Grand Prix 4-Season
Tagged on:                     

Schreibe einen Kommentar

Diese Webseiten verwenden Cookies. Mit betreten unserer Seiten erkennst du die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien unter "Rechtliches" an Datenschutzerklärung